Sie befinden sich hier: Startseite > Start > Willkommen des Landrats
Willkommen des Landrats
Willkommen des Landrats„Bildung ist nicht auf die Schule begrenzt. Sie geht unerbittlich weiter bis ans Lebensende.“
(Sir Peter Ustinov)

Liebe Besucherinnen und Besucher,

unsere neue Internetseite Bildung, die die bisherigen Seiten des Bildungsportals und der Bildungsregion vereint, zeigt, dass wir Bildung gemeinsam gestalten können – auch über die Grenzen von Institutionen und Gemeindegrenzen hinweg. Auf diese Weise leben wir unser Leitmotiv „Bildung erleben“.

Eine Gemeinschaft, die von Geburt an Verantwortung für Bildung in allen Lebensphasen bis ins hohe Alter übernimmt: so lässt sich beschreiben, was die Bildungsregion Ebersberg sein will. Wir wollen gemeinsam allen - nicht nur jungen Menschen - bestmögliche und passgenaue Bildungschancen bieten. So können wir zum Beispiel damit die Qualifizierung von Nachwuchskräften für die freie Wirtschaft nachhaltig unterstützen.

Als qualifizierte „Bildungsregion in Bayern“ ist es uns ein besonderes Anliegen, über die vielseitigen Bildungsangebote und unsere aktuelle Bildungsarbeit stets aktuell zu informieren. Eine umfangreiche Kurssuche bietet hoffentlich jedem, egal ob Schüler, Berufstätiger oder sprachbegeisterter Senior die Chance, ein passendes Angebot mit nur wenigen Klicks zu finden. Wer Fragen auch in den verschiedensten Lebensphasen hat, nutzt das Portal zu den Beratungsangeboten. Eine Infothek und bayernweite Informationen rund um Schulen und Weiterbildungsmöglichkeiten bereichern die Bildungsthemen auf diesen Seiten wesentlich.

Gemeinsam mit allen Akteuren wollen wir ein engmaschiges Bildungsnetz knüpfen, damit jeder seinen individuellen Bildungsweg gehen, aber auch keiner durch das Netz fallen kann. Dafür darf ich mich ganz herzlich bei Allen bedanken, die sich schon bisher, aber auch weiterhin in der Bildung stark machen.

Es würde mich sehr freuen, wenn wir mit unserer Homepage dazu beitragen können, dass jeder im Landkreis „Bildung erleben“ darf und sich in unserer Bildungsregion gut aufgehoben fühlt.


Robert Niedergesäß
Landrat